Startseite

                                                                                                                                                                          

5 Wochen (10 Stunden )Trainingskurs f. Kinder u. Jugendlliche

Beginn am Montag 17. Mai! 

Mehr Infos > Aktuelles

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.

 30.03.2021

 

In Wien, Niederösterreich und Burgenland (siehe Teil II der Verordnung) ist weiterhin das Einzelspiel im Freien erlaubt. Es dürfen jedoch nur Personen aus dem gemeinsamen Haushalt mit einzelnen Angehörigen oder engen Bezugspersonen Tennis spielen. Das Doppelspiel ist auch möglich, wenn sich vier Personen aus einem Haushalt oder drei Personen aus einem Haushalt plus eine enge Bezugsperson auf dem Platz befinden. Eine Einzel-Trainerstunde für ein Kind oder einen Erwachsenen ist als persönliche Dienstleistung unter Einhaltung der Abstandsregeln zulässig. Das Gruppentraining mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen muss leider bis auf weiteres ausgesetzt werden.

In Wien, Niederösterreich und Burgenland gelten diese neuen Regeln bis 11. April.

Für Vorarlberg, das aufgrund der niedrigen Infektionszahlen einen Sonderstatus genießt, ändert sich wie im gesamten Spitzensportbereich, nichts.

Generell ersuchen wie Sie, im Sinne der Gesundheit und des Sports, den Aufenthalt auf der Anlage so kurz wie möglich zu gestalten und die allgemeinen Verhaltensregeln (siehe nächster Beitrag) einzuhalten.

Bleiben Sie gesund,
Ihr ÖTV-Team

VEREINSBETRIEB & SPIELBETRIEB IM FREIEN

Aktuelle Verordnung  vom 18.3.

 Die allgemeinen Vorgaben der Bundesregierung sind jederzeit einzuhalten (Mindestabstandsregel, Beschränkung von Personenansammlungen).

Jeder Spieler nimmt auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.

Folgende weitere Punkte sind zu beachten:

1.Physischer Kontakt zwischen Spielern (Handshake etc.) ist nicht gestattet.                                                                                                         2. Die Offenhaltung einzelner Teilbereiche der Anlage ist im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erlaubt (Umkleiden, Duschen, WC). Es wird empfohlen, bereits in Tenniskleidung auf die Anlage zu kommen. Duschen und Umkleiden sollten nach Möglichkeit alleine oder zumindest mit ausreichendem Sicherheitsabstand benutzt werden. Es wird empfohlen, zuhause zu duschen.

3.  Das Verweilen auf der Anlage ist so kurz als möglich und zur Ausübung des Tennissports zu halten.  Generell herrscht auf der Anlage behördliche Maskenpflicht. Masken dürfen nur während des Spielens abgenommen werden. Ein Mindestabstand von 2 m außerhalb des Platzes ist einzuhalten

 

4. Eine Dokumentation (Spielplan) des täglichen Spiel- und Trainigsbetriebes ist verpflichtend für jede Anlage.  Der bespielte Platz soll rechtzeitig (ca. 10 Minuten) vor offiziellem Spielende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt zu den nächsten Spielern zu vermeiden

 

 Die gesamten Vorgaben sind im Vereinshaus angeschlagen!!

Bitte um Kenntnisnahme

19.3.2021.